Samstag, 10. November 2012

Projektarbeit
 
Ich habe hier derzeit min. 5 unfertige Dinge Rumliegen und irgendwie arbeite ich an allem Parallel.
Somit wird dieser Post zu einem Serien Teaser und wenn ich mich dran halte kann ich spaetesten morgen die Ersten Projekte schon fertig hier zeigen. Das klappt aber nur, wenn meine Erna 1. mit macht und 2. aufhoert zu Zicken.
Sie hat mir in den letzten Tagen wohl einiges uebel genommen, eine Schrift wollte gar nicht gestickt werden von ihr, dauernd waren Schlaufen zu sehen und ich schon total frustriert. Jetzt habe ich die Schrift dann auch Filz gestickt und siehe da es klappte Problemlos. Wo der Fehler jetzt genau liegt weiss ich aber immer noch nicht genau, nur einen Verdacht habe ich und das koennte am Unterfaden liegen oder aber sie mag/mochte den Stoff gar nicht und hat beschlossen in den Streik
 zu treten. Naja die Schrift ist nun fertig und auch schon befestigt wo sie hingehoert.  Tja und da sie dann ja wieder gestickt hat dachte ich ,ich  koenne weiter sticken, nur Erna wollte nicht. Zuerst hat sie mir den Unterfaden zu locker aufgespult,was ich natuerlich erst beim sticken bemerkte, Resultat es verknotetet alles auf der Unterseite und hing fest. Also Spulenfach auf, alles raus und gedacht nun kann es gehen.
Wieder falsch, diesmal war es der Oberfaden, der hat sich zu schnell abgewickelt, ich hatte nicht bemerkt das er nicht mehr richtig eingefaedelt war, so eine Mist aber auch ,denn nun hatte ich wieder einen Knoten. Das ganze habe ich jetzt mit dem Nahttrenner wieder aufgemacht, vorsichtig und Stueck fuer Stueck das macht ja so Spass, vor allem wenn die Stickerei schon fast fertig ist!
Tja ich hoffe das war fuer heute genug Gezicke und der Rest kann in die Endfertigung gehen, denn meine To-do-list wird nicht wirklich weniger.
 
 
Ich starte jetzt also mal mit meinem Serienteaser:
 
 
Bei dieser Stickerei hat meine Erna gestreikt.
 
 
 Fuer meinen Mini, muss unbedingt morgen fertig werden.
 
Nochmal fuer den Mini:
 
 
Ein kleines Probierstueck, mal schauen ob die Idee funktioniert:
 
Das ist fuer den Midi und schon fertig.
 
So und nun wuensche ich Euch einen schoenen Abend und mal schauen ob ich morgen schon mit Ergebnissen aufwarten kann.
 
LG Fr.Wusel
 

Kommentare:

  1. Oh nein, das ist total ätzend, wenn die Maschine streikt.

    Meine ist immer total brav, aber vorgestern sollte ich einer Freundin einen Schriftzug auf ein Stück Stoff sticken, sowie eine meiner Blumen - und: dauernd ist der Faden gerissen!!! :( Selbst mit Avalon drunter. Fazit: Der Stoff war zu dünn - und die Schrift zu filigran. Als ich nämlich ordentlichen Stoff genommen habe, ging es plötzlich. :)

    Also, wenn Du dünnen Stoff nimmst, nimm vielleicht doppeltes Stickvlies drunter!

    Und schade, dass Deine Erna bei meinem Freebie gestreikt hat. :( Die habe ich jetzt so oft gestickt und bei gefüllten Flächen hatte ich eigentlich noch nie Probleme. Hast Du das Stickvlies auch "trommelfest" eingespannt?

    Liebe Grüße und toi toi toi, dass die Erna bald wieder brav stickt!

    LG, Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es geht wieder und ich habe es auch danach noch einmal gestickt, an manchen Tagen will sie nicht und ich glaube sie mag den Unterfaden gar nicht, wenn es dann nicht stimmt, dann macht sie murks. Jetzt funktioniert es wieder.
      Und es lag nicht an deinem Freebie, definitv nicht.
      Ich bin auch gerade schon in der Endfertigung, d.h. bis heute abend kann ich praesentieren *freu*.

      LG Jenny

      Löschen