Samstag, 17. November 2012




Kinder Bastelei
 
Ich habe gestern mit dem Midi zusammen die Erste kleine Weihnachtsbastelaktion gestartet. Zum einen mag er dauernd schnippeln und kleben und zum anderen kommt er schon dauernd hier zu kurz. Also sassen wir hier gestern bewaffnet mit Filz, Schere, Kleber und Faden und jeder Menge Glitzerkram zum drauf kleben. Heraus kam ein wunderschoener Filzstern und nein ich habe nicht alles gemacht, aber beim Schneiden brauchte er dann doch hilfe, denn die Zackenschere hat doch einiges an Gewicht und war ihm alleine zu schwer. Ich finde ja so aktionen wunderschoen, vor allem wenn man dann so tolle Bilder mit ganz konzentriertem Gesicht und die dazu gehoerigen Grimassen festhalten kann, weil sie so konzentriert sind.Ich hoffe ja wir koennen noch mehr davon machen, damit er welche an Omas,Tanten und Paten verschenken kann.
 
Nun aber gibt es eine kleine Fotostory von unserem Bastelnachmittag.
Zuerst habe ich 2 Sterne auf Filz gemalt, welche wir gemeinsam mit der Zackenschere ausgeschnitten haben.
 
 
Dann wurden beide Sterne mit Klebstoff aufeinander geklebt, wobei ein kleines Stueck an einer der Zackenseiten nicht geklebt werden darf.
 
Anschliessend hat er (mit etwas Hilfe von mir die Sterne zusammen genaeht). Dabei wurde wieder die Seite vom Stern die nicht fest eklebt wurde offen gelassen.
 
 
 
Danach hat er den Stern mit Fuellwatte gefuellt das war der groesste Spass fuer ihn.




Nach dem Fuellen wurde der Stern auch dort zu geklebt und mit dem Faden zugenaeht.
 
 

Nun konnte mein Zwerg nach Lust und belieben den Stern bekleben, ich muss aber sagen das er dabei wirklich gut ueberlegt vorgegangen war. Er hat sich fuer silberne Streusterne Entschieden, kleine Knoepfe oder Perlen wollte er nicht.
 
 
 So sieht sein Stern nun aus und er ist ganz gluecklich damit.




So und nun wuensche ich Euch ein wunderschoenes Rest Wochenende.

LG Fr. Wusel


1 Kommentar:

  1. Wie süß. Die tollste Deko der Welt. :o)

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen