Sonntag, 27. Januar 2013

 
Jahresanfang Erkenntnis.....
 
.....meine Mini ist gar nicht so Mini.
....kranke Kinder sind ziemlich anstrengend, besonders wenn sie krank sind und doch nicht. Das ist ziemlicher Mist und bedarf einiges an Unterhaltung damit die Wohnung es ueberlebt.
Meine zwei Kurzen haben einen fuer mich Perfekten Altersabstand und so langsam fange ich an es zu geniessen oder auch manchmal zu verfluchen, denn zu zweit sind sie noch weitaus kreativer.
 
Tja und weil hier alles in der letzten Woche anders lief, so habe ich doch viel Zeit gehabt und vieles Parallel gemacht, was ganz gut geklappt hat.Okay ein kleiner Lagerkoller war auch dabei.
 Dabei ist ein neue Pulli fuer den Mini entstanden, der hat einen Schub gemacht und nun komme ich langsam in Bedraengnis, denn er waechst langsam Richtung Gr.92 (Gr.86 lohnt sich nicht mehr zu naehen bei  stolzen 86 cm Koerpergroesse). Tja und da faengt mein Kleines Problem an, den der mein mittlerer, auch oft Zwerg von mir genannt hat noch jede Menge Pullis in Gr.86/92 im Schrank, die passen auch noch  und das obwohl er mittlerweile 102 cm misst (ich wuerde sagen die fallen relativ gross aus). Also muss ich ihm nun beibringen das der eine oder andere zu seinem Bruder wandert und er im Gegenzug neue bekommt. Das Gute daran, ich habe mir neuen Jersey von Lillestoff gegoennt, der nun Stueck fuer Stuck vernaeht wird und auch schon das ein oder andere T-shirt mit eingeplant ist, denn schnell wird es wieder warm und neue T-shirts sind dann auch dran.
 
So  und das sind meine neuen Stoeffchen:

 
Den Dunkelblau gestreiften habe ich schon vernaeht fuer meine Shirt und zwar hier.
Vernaeht habe ich jetzt auch schon den mit den Tuerkisen Streifen, die Dschungeltiere und die Sterne, aber das zeige ich euch die Tage denn ich habe noch keine Bilder davon.
 

Dann habe ich noch einen Kapuzenpulli fuer meinen Mini genaeht mit passender Pumphose, fuer zu Hause zum rumgammeln und luemmeln. Er ist begeistert, hat auch gleich gezeigt wie schnell er es wieder ausziehen kann um es dann wieder anziehen zu wollen. Tja so ist das wenn sie selbstaendig werden.
 
 
 
Der Stoff war uebrigens fuer den Zwerg angedacht, nur hatte der sich den anderen Sternenstoff unter den Nagel gerissen und somit habe ich es einfach getauscht,ein Glueck das der Mini da noch keine Ansprueche und wuensche aeussert.
Die Hose muss ich noch Nachreichen,denn ich habe sie auch noch nicht Fotografiert.
 
So ich wuensche ich Euch eine wundervolle und ruhige Nacht und einen wunderschoenen Wochenstart.
 
LG Fr. Wusel
 
 
Kapuzenpulli Schnitt Danai von Farbenmix.

 

Kommentare:

  1. Hach, sind das tolle Stöffchen!
    Da kann ich gut verstehen, wenn der Größere nix so gern an den Kleineren abgeben will.
    Leider ist mein Sohn den schönen Jungsstoffen schon entwachsen, gestern wollte er sich bei Michas einen Stoff aussuchen und ich sollte ihm endlich auch wieder was nähen. Jetzt wird es ein Schlafanzug werden, das sehen ja seine Kumpels nicht ;-)

    LG, Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe ja auch noch einen Grossen ,aber bisher immer was gefunden fuer ihn, zuletzt bekam er einen Pulli aus dem Cool stuff von Hamburger Liebe.Und Totenkoepfe ziehen bei meinem immer, auch vor den Kumpels.

      LG Jenny

      Löschen
  2. Ja ich kann es nur zu gut nachvollziehen, irgendwie waren dieses Jahr hier auch schon alle krank, das waren dann 14tage durchgehend > das brauch ich so schnell nicht wieder
    Die kleinen wissen schon ganz genau was sie wollen > sieht super süss aus
    *knutscha
    Scharly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank fuer das Kompliment und hier ist seit Weihnachten immer einer krank, meist bekomm ich es schnell in den Griff diesmal nicht, obwohl sie morgen wohl wieder gehen werden.

      LG Jenny

      Löschen
  3. Ja, Kinder sind anstrengend, wenn sie nicht krank sind, aber noch anstrengender wenn sie krank sind! ;)

    Meine beiden nehmen auch gerade wieder die Wohnung auseinander. Die eine ist leicht krank (und deswegen wollte ich sie nicht in die Krippe geben, weil sie sich sonst wahrscheinlich was viel schlimmeres einfängt) und die andere wollte daheim bleiben. Na gut! :)

    Der Kapuzenpullover ist toll! :)

    LG, Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, meine sind dann immer sehr kreativ und machen viel unsinn wie 500 Baelle verteilen z.B. morgen werden sie wohl wieder gehen, es sei denn es kommt heute wieder.
      Danke fuer das kompliment, ich liebe ihn auch sehr an ihm.

      LG Jenny

      Löschen