Sonntag, 16. September 2012

Alte Buecherschaetze....
..hat doch bestimmt jeder.
 

 Ich habe dieses mal von meiner Mama bekommen und da sind einige schoene Ideen drin fuer Kinderkleidung oder aber auch wie man Tischhoehlen oder Hochbetthoehlen ect. naeht (nicht das ich es auch so wuesste, aber es ist drin). Naja ich habe es schon vor Wochen durchgeblaettert gehabt und dem Zwerg eine Muetze nach an einer Strickanleitung gestrickt und sie sieht einfach nur schoen aus. Lediglich habe ich Baumwolle genommen und nichts in 80iger Jahre Farben, denn so alt ist das Buechlein schon,  heraus gekommen 1981 und etwas mitgenommen ist es auch schon (einzelne Seite nur noch lose drin).
Und das ist meine Retro-Strickmuetze, meinem Zwerg steht sie super und das beste, sie gefaellt ihm sogar.
 

Tja und dann war ich auch ein wenig fleissig am WE, das zeige ich aber spaeter, da muss ich noch etwas dran verbessern und es ist mal Ausnahmsweise nicht fuer meine Kinder sondern fuer mich. Ideen fuer die ersten Weihnachtsgeschenke habe ich auch schon gesammelt und bin nun fleissig am Stoffe suchen und auch an Wolle, was es dann wird verrate ich noch nicht, denn wer weiss wer hier heimlich mitliest;-).

Kommentare:

  1. Die ist ja klasse die Mütze!! Sehr schick! Toll, so ein altes Buch. :o)

    LG Sarah

    PS: Geht´s Dir besser?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja es geht mir besser, es ist immer wieder schoen wie schnell man freunde machen kann und die einen nicht im stich lassen und hilfsbereit sind, somit ist unser kleines problem erst einmal gemildert.

      Löschen
  2. Sehr schön, die Mütze.
    Meine Mutter hat mir die Puppenausgabe rübergereicht. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. schoen oder, ich liebe es immer wieder so schaetze zu finden und dann so tlle dinge draus zu machen.

    AntwortenLöschen